Erzählen

Das freie Erzählen hat eine lange Tradition. Es lebt vom Kontakt zum Publikum und lässt Bilder vor dem inneren Auge der Zuhörerinnen und Zuhörer entstehen. Sehnsüchte, Hoffnungen und Wünsche, die in jedem Menschen schlummern, gewinnen Gestalt in den Geschichten. Zugleich geht es um die Frage, wie man die Aufgaben, die einem das Leben stellt, bewältigen kann. Die Helden und Heldinnen in den Märchen und Geschichten gehen voran. Die Zuhörerinnen und Zuhörer werden eingeladen zu folgen und dabei ihren eigenen Weg zu finden.

Lassen Sie sich verzaubern und verwandeln!

Programme für Erwachsene

Glück ist Talent für

das Schicksal


Wie man dem Unvermeidlichen die Stirn bietet, und sich vom Unausweichlichen nicht einschüchtern lässt

Narren sagen, was die Klugen denken

  

Schelme und Schwänke

Weise Frauen und kluge Weiber


Starke Geschichten über starke Frauen

In der Realität 

ist die Wirklichkeit 

 ganz anders


Geschichten von Täuschung,

Trug und Anderswelt

Stille Nacht allerseits!


Das alte Fest und seine vielen Geschichten - bekannte, neue, freche und überraschende

Der blaue Garten


Von Liebe und anderen Widrigkeiten

> > Programme für Grundschulklassen - auf Anfrage




" Haltet die Uhren an. Vergesst die Zeit. Ich will euch Geschichten erzählen."                 James Krüss